Header Image
Berufe A - Z
DOKUMENTNUMMER: AWB006340

Automatenfachmann/-frau

Automatenfachleute stellen die Betriebsbereitschaft von Automaten unterschiedlichster Art und Funktion sicher. Dies reicht vom Verpflegungs- über den Ticket- bis hin zum Bankautomaten.

Sie stellen betriebsfertige Automaten auf und schließen sie an, warten und reinigen sie. Sie leeren und befüllen sie, überprüfen die Funktion, prüfen die Warenbestände und ergänzen diese. Sie führen Automatenabrechnungen und Kassenabschlüsse durch. Sie führen Informations- und Beratungsgespräche mit Kunden und ermitteln Konsumverhalten und –bedarf im jeweiligen Einsatzgebiet.


Jugendliche, die diesen Beruf erlernen möchten, sollten mitbringen:

  • Handwerkliches Geschick 
  • Technisches Verständnis 
  • Gute Ausdrucksmöglichkeit 
  • Sorgfalt 
  • Kunden- und Serviceorientiertheit

Die Ausbildung selbst dauert drei Jahre. Nach der Hälfte der Ausbildung erfolgt Teil 1, am Ende der Ausbildung Teil 2 der Abschlussprüfung.

Nähere Informationen zu den einzelnen Ausbildungsinhalten finden Sie in der Verordnung unter beigefügtem Link. Die sachliche und zeitliche Gliederung des Berufs ist Teil der Verordnung.

Weitere dazu passende Dokumente / Downloads1458280_dihkinfone.pdfNeuordnung 2015 Automatenfachmann/-frau (131 KB)
Ihr Ansprechpartner
Michael Hilsmann
Michael HilsmannDipl. Betriebswirt (FH)Ausbildungsberater
Tel.: 07131 9677-456Fax: 07131 9677-478michael.hilsmann@heilbronn.ihk.de
Manuela Hartel
Manuela HartelAus- und Weiterbildung
Tel.: 07131 9677-472Fax: 07131 9677-478manuela.hartel@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube