Header Image
Bundesgartenschau 2019
DOKUMENTNUMMER: SPO006007

IHK Heilbronn-Franken und die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH beschließen Zusammenarbeit

Ab dem 17. April 2019 wird Heilbronn zum Schauplatz der Bundesgartenschau (BUGA). Dabei geht es nicht allein um eine sechsmonatige Demonstration gärtnerischen Könnens. Die BUGA wirkt als Motor der Heilbronner Stadtentwicklung und ist für die gesamte Region Heilbronn-Franken von großer wirtschaftlicher und touristischer Bedeutung.

Um Wege für eine breite Beteiligung der regionalen Wirtschaft an der BUGA zu eröffnen,
unterzeichneten die IHK Heilbronn-Franken und die BUGA Heilbronn 2019 GmbH am 29. April 2014 eine Kooperationsvereinbarung.

Die BUGA 2019 bietet Heilbronn die Chance, auf einer innerstädtischen Brachfläche ein neues grünes Stadtquartier entstehen zu lassen und die Stadt mit neuen Uferlandschaften zum Neckar hin zu öffnen. Dabei wirkt sie als Motor für die Stadtentwicklung.

Doch sie ist weit mehr als dies - die Bundesgartenschau ist auch als Konjunkturprogramm für die gesamte Region zu verstehen.

So können am Heilbronner Großprojekt viele Unternehmen mitwirken - als Lieferanten, Veranstalter oder Sponsoren. Es ist ein Mammutprojekt, das intensiv vorbereitet wird und bei dem auch die Wirtschaft eine wichtige Rolle spielen soll. Schließlich bringt die BUGA wichtige regionalökonomische Effekte und Impulse.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen rund um die BUGA Heilbronn erhalten Sie hier.

 

Weitere dazu passende Dokumente / Downloads1453977_koopvbugai.pdfKooperationsvereinbarung BUGA und IHK vom 29.4.2014 (104 KB)
Ihr Ansprechpartner
Franziska Wurster
Franziska WursterReferentin Fachkräfte & Standort
Tel.: 07131 9677-292Fax: 07131 9677-88-292franziska.wurster@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube