Header Image
Aktivitäten
DOKUMENTNUMMER: SPO008454

13. Juli 2017 - Besichtigung Hermes Logistik-Center Bad Rappenau

Unter der Marke Hermes operieren vielfältig spezialisierte Gesellschaften, die entlang der Wertschöpfungskette des Handels alle global nachgefragten logistischen Dienstleistungen und Services erbringen. Hermes investiert mehrere hundert Millionen Euro in die Modernisierung der gesamten logistischen Infrastruktur. Bis 2019 entstehen so 15 hochmoderne Logistik-Center (LC) in ganz Deutschland. Damit wird Hermes für einen reibungsloseren, schnelleren und zuverlässigeren Versand sorgen. Nach nur 10 Monaten Bauzeit ging das LC in Bad Rappenau Mitte Mai 2017 in Betrieb und ist somit der Prototyp für die weiteren LC der Hermes-Gruppe. Bei der Entwicklung des Verteilzentrums stand nicht nur die große Leistungsfähigkeit im Vordergrund – bis zu 200.000 Pakete täglich können bearbeitet werden – auch der Nachhaltigkeitsaspekt wurde berücksichtigt. So wurde das neue Logistik-Center mit dem Gold Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) ausgezeichnet.

Der IHK-Arbeitskreis Logistik hatte am 13. Juli 2017 die Möglichkeit, sich selbst ein Bild des neuen LC und der Arbeit dort zu machen. Besonders die hochmoderne Förder- und Sortiertechnik und die damit verbundene Masse an Paketen, welche dadurch täglich sortiert werden können, beeindruckte die Teilnehmer unserer Besichtigung.

Ihr Ansprechpartner
Stefan Heine
Stefan HeineReferent Verkehr & Infrastruktur
Tel.: 07131 9677-124Fax: 07131 9677-243stefan.heine@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube