Header Image
Aktivitäten
DOKUMENTNUMMER: SPO001933

30. September 2008 - Kommissionierung bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG

Der weltweite Handel mit Befestigungs- und Montagematerial ist das Kerngeschäft der Würth-Gruppe. Kompetenz, Qualität und Kundennähe bilden dabei das Fundament der Firma Würth.
Bei über 100.000 Produkten für Handwerk und Industrie wurde aus dem Schraubenspezialisten ein Spezialist für Montagetechnik. Wie funktioniert die Kommissionierung von Waren bei einem mittelständischen Konzern? Eine gute Organisation, moderne Datentechnik, automatisierte Lagersysteme und Einsatzbereitschaft der Würth-Mitarbeiter garantieren, dass Kundenaufträge innerhalb von 24 Stunden nach Eingang in Künzelsau mit einem Lieferservicegrad von 98 bis 99 Prozent zur Auslieferung kommen. Der Arbeitskreis Logistik der IHK Heilbronn-Franken konnte sich bei der Exkursion zur Firma Würth in Künzelsau vor Ort ein Bild machen.
Weitere dazu passende Dokumente / Downloads1397697_wnewsartik.pdfW-news-Artikel (216 KB)
Ihr Ansprechpartner
Stefan Heine
Stefan HeineReferent Verkehr & Infrastruktur
Tel.: 07131 9677-124Fax: 07131 9677-243stefan.heine@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube