Header Image
Publikationen
DOKUMENTNUMMER: UEU007151

Neues IHK - Freizeitbarometer 2018

Freizeitbranche schafft erneut Rekordergebnis

Nachdem bereits bei den Gästezahlen in Baden-Württemberg ein Rekordergebnis von 21 Millionen Anreisen und 52,9 Millionen Übernachtungen erreicht werden konnte, punkten auch die Freizeiteinrichtungen in 2017 mit einer neuerlichen Rekordzahl von 36,7 Millionen Besuchern. Dies entspricht einer Steigerung von 4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Boom zum Urlaub im eigenen Land hält weiter an, aber auch Besucher aus dem Ausland scheinen immer mehr Gefallen am „Ländle“ zu finden. Der Tourismus und die Freizeitwirtschaft sind ein wichtiger Wirtschaftszweig und als Arbeitgeber von enormer Bedeutung. Allein die für das „Freizeitbarometer 2018“ befragten Betriebe beschäftigen fast 14.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Baden-Württemberg. Das IHK-Freizeitbarometer 2018 mit detaillierten Ergebnissen der Befragung sowie Fakten und Trends der Branche können Sie unten stehend downloaden.

Ihr Ansprechpartner
Christoph Oberländer
Christoph OberländerReferent Dienstleistungswirtschaft
Tel.: 07131 9677-172Fax: 07131 9677-309christoph.oberlaender@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube