Header Image
Informationsunterlagen
DOKUMENTNUMMER: STU001811

Herausforderung Unternehmenssicherung

Risiken erkennen - Krisen vorbeugen und bewältigen

Der von der IHK Heilbronn-Franken publizierte Ratgeber „Herausforderung Unternehmenssicherung: Risiken erkennen - Krisen vorbeugen und bewältigen“ bietet kleinen und mittleren Unternehmen fundierte Unterstützung für das Krisenmanagement.

Nur selten geraten Unternehmen über Nacht in eine Krise. Zumeist werden die entscheidenden Fehler schon einige Zeit vor der Schieflage gemacht. Weil es aber in vielen Unternehmen an Frühwarnsystemen fehlt, bleiben solche Defizite zu lange verborgen. In der Krise sind dann die Möglichkeiten des Unternehmens, einem negativen Trend entgegenzusteuern, oftmals begrenzt.

Der IHK-Ratgeber soll die möglichen Gefahren für ein Unternehmen deutlich machen und das Bewusstsein für ein professionelles Krisenmanagement schärfen. Die Publikation zeigt die typische Entwicklung sowie Faktoren und Ursachen von Krisensituationen auf. Besonderes Augenmerk haben dabei Maßnahmen zur Überwindung einer Krise und zur Stabilisierung des Unternehmens.

Der Wegweiser geht aber auch auf die Phase ein, die nach einer erfolglosen Geschäftsentwicklung zu erwarten ist: Die Insolvenz. Dabei wird verdeutlicht, welche Möglichkeiten das Insolvenzverfahren zur Erhaltung des Unternehmens oder zum Neuanfang bietet.

In einer Notlage befindliche Unternehmen können auf tatkräftige Unterstützung der IHK zurückgreifen. Mit Beratungsgesprächen, Finanzierungssprechtagen und weiteren Angeboten gibt die IHK Heilbronn-Franken umfassende Hilfestellung zur Bewältigung von betrieblichen Krisen.

Weitere dazu passende Dokumente / Downloads1468092_herausford.pdfBroschüre "Herausforderung Unternehmenssicherung" (322 KB)
Ihr Ansprechpartner
Thomas Leykauf
Thomas LeykaufDiplom-VolkswirtReferent Wirtschaftsförderung | Betreuer Wirtschaftsjunioren
Tel.: 07131 9677-174Fax: 07131 9677-119thomas.leykauf@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube