Header Image
Umsatzsteuer - EU-Binnenmarkt
DOKUMENTNUMMER: RUS001273

Softwarelieferungen ins Ausland

Die Behandlung von Softwareverkäufen in andere Länder oder aus anderen Ländern stellt Unternehmen vor zahlreiche Probleme.

Zu beachten sind neben umsatzsteuerlichen Fragestellungen auch Vorschriften des Zoll- und Außenwirtschaftsrechts sowie der Statistik.

Unter "Weitere dazu passende Dokumente / Downloads" finden Sie eine Übersicht der einzelnen Meldeerfordernisse.

Weitere dazu passende Dokumente / Downloads1469455_softwareve.pdfSoftwareverkauf ins Ausland (281 KB)
Ihr Ansprechpartner
Carsten Bacher
Carsten BacherTeamkoordinator Außenwirtschaft & Steuern
Tel.: 07131 9677-120Fax: 07131 9677-129carsten.bacher@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube