Header Image
Die Ausstellung
DOKUMENTNUMMER: SPO005458

Cluster Papierverarbeitung

Unter Hochdruck: Papierverarbeitung im Wandel

Gustav Schaeuffelen und die Gebrüder Rauch beginnen 1823 in zwei am Neckar liegenden Mühlen mit der mechanischen Papierproduktion.

Sie markieren damit den Beginn der Industriellen Revolution in der Region. In fast zwei Jahrhunderten entwickelt sich rund um Heilbronn ein dichtes Geflecht der papierverarbeitenden Industrie, des Papierhandels und des Verlagswesens.

Das Spektrum reicht von der Herstellung von Tüten,  Wellpappsteigen und Verpackungen über Briefhüllen, Briefbögen, Kalender,  Schul- und Bürobedarf bis hin zu Faltschachteln, Displays und Stanzformen. Auf den technologischen Fortschritt und die digitale Revolution haben die Unternehmen mit innovativen Lösungen reagiert und neueste Technologien in den Produktions- und Logistikprozess integriert. Mit erweitertem Dienstleistungsspektrum, Cross-Selling-Strategien und Konzepten zur Verknüpfung von realer und virtueller Welt sind die Unternehmen im Cluster für die Zukunft gerüstet.

Seit über 14 Jahren tauschen sich die Clusterunternehmen im IHK-Chef-Arbeitskreis „Druck, Verpackung, Medien“ aus und profitieren vom gegenseitigen Benchmarking.

Weitere Informationen über das Papierverarbeitungs-Cluster finden Sie in den Downloads.

Ihr Ansprechpartner
Kai Plambeck
Kai PlambeckReferent Innovation & Netzwerke
Tel.: 07131 9677-297Fax: 07131 9677-88-297kai.plambeck@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube