Header Image
Die Ausstellung
DOKUMENTNUMMER: SPO005449

Cluster Ventilatoren- und Lüftungstechnik

Hohenloher Windmacher

In Berlin fängt alles an.

1910 beteiligt sich Emil Ziehl an der Gründung der Elektromotorenfirma Ziehl-Abegg. Doch schon 1897 hat der Tüftler einen Außenläufermotor für Ventilatoren konstruiert.

Seine Söhne Günther und Heinz erinnern sich nach dem Zweiten Weltkrieg wieder an die Zeichnungen. Das Unternehmen ist inzwischen in Künzelsau angesiedelt und beliefert den alten Kunden R. Stahl mit Aufzugsmotoren.

Heinz Ziehl glaubt an den Erfolg des Außenläufermotors. Und mit ihm Mitarbeiter wie Wilhelm Gebhardt, Gerhard Sturm und Karl Rosenberg. Diese leisten Pionierarbeit und gründen ihre eigenen Unternehmen. Ziehl-Abegg wird so zum Mutterunternehmen eines weltweit einzigartigen Clusters.

Hohenlohe entwickelt sich zum Welthauptquartier der Ventilatorenindustrie.

Heute sind die Clusterunternehmen innovative Vorreiter und Impulsgeber der Branche und stehen für nachhaltige und energieeffiziente Lösungen bei der optimalen Bereitstellung von Raum- und Prozessluft sowie bei umweltfreundlicher Produktion. Ventilatoren finden sich in nahezu allen Bereichen der Technik – von der Kühltheke im Supermarkt über die Klimatisierung von Hotelzimmern bis hin zur Tunnelbelüftung oder zur Lüftung von Computern.

Weitere Informationen über das Ventilatoren- und Lüftungstechnik-Cluster finden Sie in den Downloads.

Ihr Ansprechpartner
Kai Plambeck
Kai PlambeckReferent Innovation & Netzwerke
Tel.: 07131 9677-297Fax: 07131 9677-88-297kai.plambeck@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube