Header Image
Schutzrechte
DOKUMENTNUMMER: SPO004798

Gewerbliche Schutzrechte

Um seine Entwicklungen zu schützen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die Anmeldung zum Schutzrecht ist eine davon. Man unterscheidet dabei zwischen technischen und nichttechnischen Schutzrechten.

Zu den technischen Schutzrechten gehören:

  • Patent (technische Gegenstände, chemische Erzeugnisse, technische Verfahren)
  • Gebrauchsmuster (technische Gegenstände, chemische Erzeugnisse)
  • Topografie nach dem Halbleiterschutzgesetz

Zu den nicht technischen Schutzrechten zählen

  • Marke (Wortmarken, 3D Bildmarken, Logos, Hörmarken etc.)
  • Design (äußere Gestaltung von Gegenständen, ehemals Geschmacksmuster)

Ergänzend zu diesen Schutzrechten gibt es noch weitere Rechte wie z. B. das Urheberrecht, die jedoch nicht zu den gewerblichen Schutzrechten zählen.

Gerne berät Sie die IHK zu den einzelnen Schutzrechten. Allgemeinverständliche Informationen und Hinweise zum Anmeldeverfahren erhalten Sie auf den jeweiligen Seiten des Deutschen Marken und Patentamtes (DPMA).

Weitere dazu passende Dokumente / Downloads1437901_schutzrech.pdfÜberblick Links Schutzrechte (209 KB)
Ihr Ansprechpartner
Kai Plambeck
Kai PlambeckReferent Innovation & Netzwerke
Tel.: 07131 9677-297Fax: 07131 9677-88-297kai.plambeck@heilbronn.ihk.de
Stefan Widder
Stefan WidderJustiziar
Tel.: 07131 9677-443Fax: 07131 9677-445stefan.widder@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube