Header Image
Geschäftskontakte / Externe Veranstaltungen
DOKUMENTNUMMER: INT000166

Außenwirtschaftsportal iXPOS - Wegweiser zum Erfolg im Auslandsgeschäft

Das Portal bietet die gesamte Palette der deutschen Außenwirtschaftsförderung auf einen Blick. Es stellt die ganze Vielfalt der Instrumente, Dienstleistungen und Informationen dar. Dabei stehen die Rubriken „Start ins Ausland“, „Länder und Branchen“, „Abnehmer und Partner finden“, „Markteintritt" und "Finanzieren und Absichern" zur Verfügung.

In Deutschland befassen sich zahlreiche Organisationen mit der Förderung von Auslandsgeschäften. Darunter befinden sich Ministerien von Bund und Ländern, Fachverbände, Kammern, Vereine, Finanzierungsinstitutionen und einige mehr. Hinzu kommen noch private Anbieter wie beispielsweise Finanzdienstleister, die im Zuge ihrer Serviceaufgaben unterstützende Maßnahmen für Auslandsgeschäfte bieten. In iXPOS stellen alle Mitglieder ihre Aktivitäten mit entsprechenden Verlinkungen auf die jeweils relevanten Seiten ihrer Internetangebote vor.

Unter zahlreichen Stichworten zum Thema Außenwirtschaft kann sich der Nutzer informieren, welche Organisationen in Deutschland zum Beispiel Förderprogramme anbieten, in Fragen des ausländischen Steuerrechts Auskunft geben oder bei Finanzierungsfragen weiterhelfen. Veranstaltungshinweise, Projektinformationen, Publikationsangebote der Mitglieder und Spezialthemen runden das Portal ab. Für eine noch detailliertere Recherche steht die iXPOS-Suchmaschine zur Verfügung, die auch auf die Internetangebote aller an iXPOS beteiligten Partner zurückgreift.

Durch das föderale System Deutschlands, einer dezentralen fachlichen Struktur und einer Teilung der Zuständigkeit zwischen Staat und Wirtschaft entstehen Wettbewerbsvorteile in punkto Informationsvielfalt und Praxis- und Zielgruppennähe gegenüber zentralen Systemen wie etwa in Frankreich oder England. Allerdings hat das dezentrale System der Außenwirtschaftsförderung auch Schwächen. Firmen beklagen einen Mangel an Transparenz, eine mitunter schwer durchschaubare Vielfalt an Informationen und Kompetenz- und Zuständigkeitsüberschneidungen.

Um Unternehmen einen besseren Überblick zu bieten und die Informationssuche zu unterstützen, wurde iXPOS auf Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) als „Wegweiser zum Erfolg ins Auslandsgeschäft“ ins Leben gerufen. Mit Leben und Inhalt gefüllt und vermarktet wird das Portal von Germany Trade and Invest (gtai).

Die iXPOS-Mitglieder im Überblick:

  • Bundesministerien (BMWi, AA, BMZ, BMBF, BMU)
  • Spitzenverbände wie BDI, DIHK mit IHK- und AHK-Netz und dem ZDH
  • Branchen- und Fachverbände
  • Bundesagentur für Außenwirtschaft (bfai)
  • AUMA
  • Finanzierungsinstitutionen
  • 5 Ländervereine
  • 5 Regionalinitiativen
  • die einzelnen Bundesländer mit ihren Wirtschaftsministerien
Ihr Ansprechpartner
Simone Gonzalez Romero
Simone Gonzalez RomeroAußenwirtschaft
Tel.: 07131 9677-218Fax: 07131 9677-129simone.gonzalez@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube