Header Image
Publikationen
DOKUMENTNUMMER: UEU008144

Tipps zum Umgang mit Falschgeld

Die Zahl der gefälschten Euro-Banknoten steigt stetig an, 2015 nahm sie im Vergleich zum Vorjahr um 51 Prozent zu.

Nimmt ein Händler falsches Geld an, macht er sich unter Umständen strafbar, Ersatz wir nicht geleistet. Daher lohnt es sich, Bargeld genau zu prüfen.

Weitere dazu passende Dokumente / Downloads1468995_tippszumum.pdfTipps zum Umgang mit Falschgeld (245 KB)
Ihr Ansprechpartner
Jonas Kraiß
Jonas KraißBekleidungsfachwirt LDTReferent Handel
Tel.: 07131 9677-310Fax: 07131 9677-309jonas.kraiss@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube