Header Image
Energienetzwerke
DOKUMENTNUMMER: UEU002087

Energie-Netzwerke der Region Heilbronn-Franken

Das wirtschaftliche Potential für mehr Klimaschutz und Energieeffizienz in deutschen Unternehmen ist riesig. Deshalb hat die Bundesregierung im Dezember 2014 zusammen mit Verbänden und Organisationen der deutschen Wirtschaft eine Vereinbarung zur Einführung von Energieeffizienz-Netzwerken geschlossen.

Bis 2020 sollen 500 neue Energieeffizienz-Netzwerke initiiert und durchgeführt und dadurch 75 PJ Primärenergie bzw. 5 Mio Tonnen Treibhausgas-Emissionen eingespart werden.

Zwischen 2009 und 2013 förderte das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) im Rahmen seiner Klimaschutzinitiative 30 Energieeffizienz- und Klimaschutznetzwerke. Dabei schlossen sich 10 bis 15 Unternehmen unter Federführung eines Netzwerkträgers zu einem lernenden Netzwerk zusammen. Die entstehenden Kosten für den Betrieb des Netzwerkes wurden in den ersten Jahren mit bis zu einem Drittel bezuschusst.

Da mit derzeit rentablen Technologien erhebliche Energiekosten eingespart, die Wettbewerbsfähigkeit gestärkt und Treibhausgas-Emissionen vermindert werden können, haben sich Bundesregierung und Wirtschaft auf das 500-Netzwerke-Ziel als geeignetes Instrument zur Energieeinsparung verständigt.

Die IHK Heilbronn-Franken hat als Netzwerkträger die folgenden erfolgreichen Netzwerke in der Region durchgeführt:

  • EnergieExzellenz-Tisch Heilbronn-Franken
  • EnergieEffizienz-Tisch Heilbronn-Franken
  • Konvois zum Energiemanagement DIN EN ISO 50.001
  • Energieeffizienznetzwerk Heilbronn-Stuttgart
  • EnergieEffizienz-Tisch Heilbronn-Franken plus
Ihr Ansprechpartner
Nicole Meier
Nicole MeierReferentin Energieberatung und Energiemanagement
Tel.: 07131 9677-311Fax: 07131 9677-309nicole.meier@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube