Header Image
Öffentliches Auftragswesen
DOKUMENTNUMMER: RUS006825

Flyer "Die NATO als Kunde" erschienen

Die IHK Auftragsberatungsstelle Baden-Württemberg hat einen Flyer zusammengestellt, in dem die Änderungen der NATO-Beschaffungsstruktur enthalten sind.

Jährlich werden im NATO Security Investment Program (NSIP) in den Bereichen IT und Telekommunikation Beschaffungen von 750 Millionen Euro getätigt. Die Beschaffungsagentur NATO Communication and Information Agency (NCIA) ist verantwortlich für die IT-Beschaffung und den Betrieb der NATO-Kommandostruktur. Die NATO Support Agency (NSPA) ist für Wartungs- und Instandhaltungsaufträge von Einrichtungen und Systemen zuständig und schreibt neben Ersatzteilen und Ausrüstungen technische Beratungsleistungen aus. Baumaßnahmen vergeben die nationalen Behörden des Landes, in dem sich die NATO-Einrichtung befindet.
Anbieter sollten sich aufgrund des zeitaufwändigen Prozederes frühzeitig informieren - was für eine Beteiligung notwendig ist und welche Stellen Auskunft geben, hat die IHK Auftragsberatungsstelle Baden-Württemberg im Flyer zusammengestellt.

Weitere dazu passende Dokumente / Downloads1467087_dienatoals.pdfFlyer "Die NATO als Kunde" (31 KB)
Ihr Ansprechpartner
Stefan Widder
Stefan WidderJustiziar
Tel.: 07131 9677-443Fax: 07131 9677-445stefan.widder@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube