Header Image
Allgemeine Informationen
DOKUMENTNUMMER: RUS005017

Erhöhung der Pfändungsfreigrenzen für Arbeitseinkommen

Ab 1. Juli 2015 gelten höhere Pfändungsfreigrenzen.

Der monatlich unpfändbare Grundbetrag erhöht sich von 1.045,04 Euro auf 1.073,88 Euro.
Eine anschauliche Broschüre des Bundesjustizministeriums zu den neuen Pfändungsfreigrenzen finden Sie über den nachfolgenden Link.

Ihr Ansprechpartner
Frank Waldbüßer
Frank WaldbüßerVolljuristReferent Wirtschaftsrecht
Tel.: 07131 9677-214Fax: 07131 9677-445frank.waldbuesser@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube