Header Image
Bildungspartnerschaften
DOKUMENTNUMMER: AWB006598

Bildungspartnerschaften

Bildungspartnerschaften als langfristige Zusammenarbeit zwischen Schule und Betrieb.

Eine Bildungspartnerschaft ist eine langfristige Zusammenarbeit zwischen einer Schule und einem Betrieb. Eine Partnerschaft zwischen Unternehmen und Schulen soll mehr sein als ein Praktikum.

Bildungspartnerschaften verfolgen verschiedene Ziele:

  • Ökonomische Bildung bei Schülern und Lehrern stärken
  • Naturwissenschaftlich-technische Bildung stärken und unterstützen
  • Hilfen zur Ausbildungs-, Studien- und Berufswahl
  • Den Übergang von der Schule in Ausbildung, Studium und Beruf unterstützen
  • Ausbildungsreife sowie die Ausbildungs- und Studierfähigkeit der Schüler verbessern
  • Ein nachhaltiges Netzwerk errichten und pflegen

Die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Unternehmen zu fördern, ist ein wichtiges Betätigungsfeld der IHK Heilbronn-Franken.
Die IHK als Schnittstellen zwischen den Systemen Schule und Wirtschaft bietet ihren Mitgliedsunternehmen und den Schulen der Region Heilbronn-Franken Hilfe und Unterstützung beim Aufbau von Kooperationen an.

  • Wir unterstützen Sie bei der Akquisition von Schulen beziehungsweise Betrieben.
  • Wir begleiten den Vermittlungsprozess zwischen Schule und Betrieb.
  • Wir moderieren Ihre Gespräche.
  • Wir helfen Ihnen bei der Ausarbeitung von Kooperationsvereinbarungen.
Weitere dazu passende Dokumente / Downloads1455192_bildungspa.pdfTipps und Anregungen zu Bildungspartnerschaften (390 KB)
Ihr Ansprechpartner
Christine Hagen
Christine HagenAusbildungsberaterin | Bildungsprojekte
Tel.: 07131 9677-455Fax: 07131 9677-478christine.hagen@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube