Header Image
Unternehmen, Energie & Umwelt
DOKUMENTNUMMER: NLS000504

FIT FÜR DIE BUGA - Auftaktveranstaltung der Workshopreihe | Nachlese vom 14.05.2018

UEU - Fit für die Buga - SLIDER

Am 14. Mai 2018 hat die IHK Heilbronn-Franken zusammen mit der BUGA 2019 GmbH, der Heilbronn Marketing GmbH, dem HeilbronnerLand e. V., der Agentur für Arbeit Heilbronn und dem Coach Bernd Reutemann die Workshopreihe „Servicequalität (er)leben“ – die Extrameile macht den Unterschied, in der Inselspitze Heilbronn eingeläutet.

Hanspeter Fass (Geschäftsführer der BUGA 2019 GmbH) informierte über den aktuellen Stand der Bauarbeiten auf dem BUGA-Gelände und gab einen Ausblick auf die weiteren Projekte. Zudem konnten sich die Teilnehmer auf dem anschließenden BUGA-Rundgang selbst ein Bild machen.

Steffen Schoch (Geschäftsführer der Heilbronn Marketing GmbH) zeigte: "Heilbronn macht sich fit für die BUGA". Die HMG plant einige interessante Angebote zur und um die BUGA 2019. Steffen Schoch freut sich über die Entwicklung des Erscheinungsbilds der Stadt Heilbronn. 

Tanja Seegelke (Geschäftsführerin des HeilbronnerLand e. V.) informierte die Teilnehmer über bereits bestehende Kooperationsmöglichkeiten und geplante Veranstaltungen rund um das Tourismusmarketing. Auch sie machte deutlich, wie wichtig es ist das Großereignis BUGA 2019 nachhaltig zu nutzen.

Weitere Informationen zu geplanten Veranstaltungen des HeilbronnerLand e. V. finden Sie unten verlinkt. Die Veranstaltungen richten sich hauptsächlich an die Partner aus dem HeilbronnerLand. Teilnehmer aus anderen Gebieten sind herzlich willkommen, wobei die Inhalte dann nicht als konkretes Kooperationsangebot zu verstehen sind, sondern als Anregungen zur Umsetzung der Ideen im eigenen Gebiet.

Um nicht nur gut auf die BUGA 2019 vorbereitet zu sein sondern auch das entsprechende Fachpersonal zu gewinnen und zu qualifizieren, informierten Jürgen Czupalla (Vorsitzender der Gechäftsführung der Agentur für Arbeit Heilbronn) und Johanna Bursac-Reinhart über die „neuen Wege zur Fachkraft“.

Bernd Reutemann (Geschäftsführer Mindnessconsult) begeisterte die Teilnehmer  aus der Gastronomie, Hotellerie und dem Einzelhandel mit seinem Vortrag „Servicekultur (er)leben – Menschen begeistert“. Der Unternehmer und Unternehmensberater legte den Teilnehmern nah, die „Menschen positiv zu überraschen“ und „weiterzudenken, wo Andere aufhören“, denn die Servicequalität entwickelt sich aus der gelebten Servicekultur. Bernd Reutemann ist mehrfach ausgezeichneter „Dienstleister des Jahres“ und wird die geplante Workshopreihe als Impulsgeber begleiten, um Wege aufzuzeigen, wie die Servicekultur im eigenen Unternehmen gesteigert werden kann.

Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube