Header Image
Existenzgründung & Unternehmensförderung
DOKUMENTNUMMER: NEW003590

Notfallplanung - Sicherung des Unternehmens

STU - Notfallplanung -SLIDERDie IHK organisiert am 2. Mai um 18 Uhr in Heilbronn eine Veranstaltung zum Thema „Unternehmenssicherung durch Notfallplanung“. Bei der Unternehmensführung wird eines oft vergessen: Die Notfallplanung. Viele Unternehmen beschäftigen sich gar nicht oder zu spät mit diesem wichtigen Thema.

Unabhängig vom Alter sollte jeder Unternehmer einen Notfallplan haben. Denn vor einem Unfall oder einer schweren Krankheit, die zu einer Handlungsunfähigkeit des Inhabers führen können, oder einem plötzlichen Todesfall ist niemand geschützt. Bei einem solchen unvorhergesehenen Ausfall des Inhabers droht eine Führungslosigkeit des Unternehmens und damit verbundene wirtschaftliche Schwierigkeiten bis hin zu einer möglichen Insolvenz.

Viele Unternehmen sind auf eine unerwartete Handlungsunfähigkeit des Inhabers jedoch nicht oder nur unzureichend vorbereitet. Dabei kann das Unternehmen mit der richtigen Strategie und einigen praktischen Maßnahmen wirksam abgesichert werden.

Teilnahme kostenfrei

Zielsetzung der Veranstaltung ist es, über die wesentlichen Aspekte und Schritte bei der Notfallplanung zu informieren. Herzlich eingeladen sind alle Unternehmen und sonstige Interessierte.

Programm und Referenten

Unternehmensbezogene Aspekte bei der Notfallplanung: Güterstand, Erbfolge, Gesellschaftsvertrag
Dr. Michael Zecher, Fachanwalt Erb- und Familienrecht, Anwaltskanzlei Dres. Zecher und Coll., Ilsfeld

Persönliche Vermögenssicherung durch Notfallplanung: Altersvorsorge, Vollmachten, Patientenverfügung etc.
Rolf Scheidt, Mitglied des Vorstandes, Hoerner Bank AG, Heilbronn

Notfallplanung und Notfallkoffer aus Sicht der Bank
Oliver Krüger, Abteilungsleiter Gewerbekunden Heilbronn, Kreissparkasse Heilbronn

Erfahrungen eines Unternehmers zur Notfallplanung
Thomas Dörr, Geschäftsführender Gesellschafter, Max Dörr GmbH, Gemmingen

Weitere dazu passende Dokumente / Downloads1474875_einladungs.pdfEinladungsflyer Notfallplanung (1 MB)
Ihr Ansprechpartner
Thomas Leykauf
Thomas LeykaufDiplom-VolkswirtReferent Wirtschaftsförderung | Betreuer Wirtschaftsjunioren
Tel.: 07131 9677-174Fax: 07131 9677-119thomas.leykauf@heilbronn.ihk.de
Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube