Header Image
Recht & Steuern
DOKUMENTNUMMER: NLS000454

"Aufbau-Workshop Mediation“ | Nachlese vom 15. September 2017

RUS - Nachlese-Aufbau-Worjshop-Mediation - AKTUELLES | TERMINE

Im Nachgang zu den beiden sehr gut besuchten Basis-Workshops im Mai und Juli 2017, fand am 15. September 2017 der „Aufbau-Workshop Mediation“ in der IHK Heilbronn-Franken statt.

Anne Rickert, Kommunikationsberaterin und Wirtschaftsmediatorin aus Stuttgart, und Frank Werthwein, Unternehmer und Mediator aus Pforzheim, begrüßten die Teilnehmer, die fast ausnahmslos gerade den Basis-Workshop besucht hatten. Ziel des Aufbau-Kurses war es, durch viele praktische Übungen das im Basiskurs erworbene Wissen zu vertiefen und zu ergänzen. So startete der Vormittag mit einem Rollenspiel, in dem jeweils 3 Teilnehmer und ein Beobachter ein Team bildeten.

Die "Führungskraft" als Konfliktmoderator führte in Anlehnung an den Mediationsablauf die Moderation eines lebensnahen Konfliktfalls selbst durch. Im Anschluss wurde das Erlebte im Plenum ausgewertet und wichtige Erkenntnisse  für den Transfer in den eigenen Arbeitsalltag gewonnen. Beide Trainer ergänzten die Berichte der Teilnehmer durch anschauliche Beispiele aus der eigenen Mediationspraxis.

Am Nachmittag führte Frau Rickert den Workshop alleine weiter und stellte mit dem Riemann-Thomann-Modell ein Teamentwicklungskonzept vor. In einer Selbstreflexionsübung konnten die Teilnehmer das Modell auf sich selbst und ihr Umfeld anwenden, was zu regen Diskussionen führte. Aufgrund des großen Interesses stellte Frau Rickert, die hauptberuflich als Online-Kommunikationsberaterin und Expertin für Live E-Learning arbeitet, das Thema Live Online-Mediation im virtuellen Raum vor. Anschließend widmete sich die Gruppe dem Thema "innere Konflikte". Mit dem Modell des Inneren Teams von Schulz von Thun lernte die Gruppe ein Tool kennen, innere Konflikte bei sich selbst und anderen zu identifizieren und zu klären.

Auch für das Jahr 2018 ist eine weitere Workshop-Reihe zum Thema Mediation geplant. Die Termine erfahren Sie zeitnah in unserem Newsletter.

Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube