Header Image
Aus- & Weiterbildung
DOKUMENTNUMMER: NLS000484

Südkoreanische Delegation zu Gast bei der IHK Heilbronn-Franken | Nachlese vom 06. Februar 2018

AWB - Südkoreanische Delegation zu Gast | NACHLESE

Am 06.Februar 2018 begrüßten Dalila Nadi und Sabine Schmälzle eine südkoreanische Delegation in der IHK Heilbronn-Franken.
Die 18 köpfige Delegation vom Korea Research Institute for Vocational Education and Training (KRIVET), eine öffentliche Institution des Amts für Staatsangelegenheit, ist mit vielen Fragen zur Arbeit der IHK und zur Rolle der Kammer bei der Umsetzung des Dualen Bildungssystems eingetroffen.
Nach einer kurzen Vortragsreihe folgte eine rege und offene Diskussionsrunde. Die Delegation hat sich bei der IHK für den freundlichen Empfang bedankt.

Das KRIVET wurde 1997 als nationales Forschungszentrum gegründet. Seine Aufgabe besteht in der Durchführung von Forschung zu Fragen der beruflichen Bildung und der Berufsbildungspolitik, der Entwicklung und Umsetzung von Trainingsprogrammen sowie der Übergänge aus dem Bildungsbereich in den Arbeitsmarkt.
Die südkoreanische Regierung setzt, neben den existierenden Bildungssystemen, auf den Aufbau von "Meister-Schulen". Das Wort "Meister" wurde dabei direkt aus dem Deutschen übernommen, da das deutsche duale System sowie deutsche Handwerker- und Ingenieursarbeit in Südkorea ein hohes Ansehen genießen.
Mehr Informationen zur „ Bildungskooperation Deutschland und Korea “finden Sie im unteren Anhang.

Social Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • Google+
Facebook
Twitter
XING
YouTube